Sonntag, 15. Dezember 2019

Absegeln am Concordia See

                                                                                                          
Alrik Dammann konnten die Temperaturen nicht abschrecken
                                                                                     Foto: Thomas Tobis
Schadeleben (ad):  Während der erste Schnee die Harzer Gipfel eindeckt, nahm es der Wassersportverein Seeland Harz e.V. zum Anlass erstmalig sein Absegeln zu veranstalten und damit die Saison zu beenden. Kurz vor dem 3. Advent trafen sich dazu Mitglieder des Vereins am Concordia See. Bei winterlichen Temperaturen um 5°C wurde gemeinsam gegrillt und einige hartgesottene Kite- und Windsurfer nutzen sogar den Wintersturm, um noch ein paar
letzte Runden für dieses Jahr auf dem See zu ziehen. Dank 5mm dicker Neoprenanzüge auf dem Wasser und heißem Glühwein mit Bratwurst am Ufer, musste niemand frieren. So spät die Wassersportsaison beendet wurde, so früh wird sie im März wieder beginnen. Interessierte können sich über die Vereinshomepage www.wshev.de informieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten